Die Hauptelemente auf dem Roulette Tisch im online Casino

Die allgemeine Information über Roulette Tisch

Der Spieltisch des Roulettes verfügt über den Roulettekessel und Spielfeld mit den Zahlen. Die Spielfelder des Roulettes sind auf dem grünen Tuch mit der ganzen Markierung für das Spiel, wo die Kunden die Jetons einsetzen können, dargestellt. Der Roulettekessel, nach dem Croupier die Kugel werfen wird, ist sehr wichtig. Dank ihm, die Spieler haben die Möglichkeit, in dieses Glücksspiel zu spielen. Der allgemeingültige Durchmesser des Roulettekessels in Roulette übertritt 90 Zentimeter nicht und sein Gewicht erreicht fast 40 Kilogramme. Dabei hat Roulette Tisch 2 Kugel (ein ist vorrätig). Die Kugeln auf dem Roulette sind unähnlich (ein – klein und anderen – groß). Im Laufe des Tages kann die Leitung den Croupier bitten, die Kugel zu ersetzen.
Der Spieltisch in Roulette verfügt auch über Dolly. Diese Sache ist ein essentielles Element in der Führung des Spieles hinter dem Tisch des Roulettes. Mit ihrer Hilfe bezeichnet der Croupier jede ausfallende Nummer. Der standardmäßigen Spieltisch des Roulettes (es ist wie für europäisch, als auch für amerikanisch) hat die äußerlichen und inneren Felder.

Das innere Spielfeld des Roulettes

Das innere Feld des Spieltisches in Roulettes schließt die Sektoren mit den Zahlen ein, die auf dem Kessel sind. Diese Sektoren haben die quadratische Form, deshalb nennen sie manchmal als die Quadrate. Oft sind sie in die rote oder schwarze Farbe, außer dem Sektor der Zero gezeichnet. Auf den Quadraten sind die Zahlen für die Auswahl des Einsatzes bezeichnen. Auf dem Tisch in Roulette befinden sich Zahlen in drei Reihen, wobei das drei konsequente Zahlen sind. Auch alle Zahlen sind auf zwölf Spalten geteilt.

Das äußerliche Spielfeld des Roulettes

An den Rändern vom inneren Feld sind die besonderen Felder für die äußerlichen Einsätze dargestellt. Diese Felder auf dem Tisch in Roulette haben die spezielle Markierung und entsprechen bestimmten Kombinationen der Zahlen oder ihren Charakteristiken:

  •    Even/odd (franz. Pair/impair) ? Gerade/Ungerade
  •    Black/white (franz. Noir/rouge) ? Schwarz/Weiß
  •    1 to 18 (franz. Manique) ? Niedrig (die unteren Einsätze)
  •    19 to 36 (franz. Passe) ? Hoch (die oberen Einsätze)
  •    1st 12, 2nd 12, 3rd 12 ? drei Blöcke, die erste Dutzend bezeichnen (die Nummern 1-12), zweite (die Nummer 13-24) und dritte (Nummer 25-36)
  •    2 to 1 ? die Bezeichnung der Spalte, die 12 Zahlen enthält
  •    12 P ? die Zahlen von 1 bis zu 12
  •    12 M ? die Zahlen von 13 bis zu 24
  •    12 D ? die Zahlen von 25 bis zu 36

Die Unterschiede in den Spielfeldern

Die Felder für das amerikanische und europäische Roulette sind sehr ähnlich, obwohl auch einige Unterschiede zwischen ihnen sind. Und wir möchten Ihnen dar gern erklären.
Im amerikanischen Roulette gibt es das zusätzliche Feld für 00 (Double Zero). Gewöhnlich sind im amerikanischen Roulette alle Nummern, mit Ausnahme der Nullen, die in der entsprechende Farbe (rot oder schwarz) gefärbt sind.
Im europäischen Roulette alle Nummern auf dem Spieltisch sind weiß. Die europäischen Tische haben die sogenannte Track für die Unterbringung der Announces ( oder Call bets). Das französische Roulette unterscheidet sich von übrigen durch die Anordnung der äußerlichen Felder.