Die wichtigsten Poker Kombinationen im online Casino

Die Besonderheiten der Kombinationen im Poker

Um erfolgreich Pokerspiel zu spielen, muss man die im Spiel existierenden Kombinationen genau wissen. Es gibt die allgemeinen Regeln für alle Hände: jede Poker Kombination besteht aus fünf Karten. Wenn bei den zwei Kartenverteilungen eine und dieselbe Kombination ausfallen wird, so bestimmt sich die Rangfolge je nach der Rangfolge der Karten. Zwischen den Farbenzeichen sind die Prioritäten nicht festgestellt.

In dem zweiten Abschnitt sind die vorteilhaften Kombinationen der Karten niedriger dargestellt, die in vielen Arten des Pokerspieles gelten. Die Kombinationen sind sich nach der absteigenden Kraft von oben nach unten (oben ist die stärkste Kombination) befinden. Wenn sich im Spiel zwei oder mehrere identische rangmäßige Kombinationen zusammentreffen, so werden auch bei der Bestimmung des Gewinners die Bedeutungen der Karten berücksichtigt. Zum Beispiel, ein Paar Buben schlägt ein Paar Zehn. Wenn sich die Kombinationen nur durch die Farbenzeichen unterscheiden, so teilt sich Spielbank zwischen zwei oder mehreren Gewinnern. Obwohl kann man in den Regeln die Situationen im Spiel auch sehen, wo die Rangfolge der Farben auch berücksichtigt wird: Kreuzen, Herzen, Piken, Karos.

In der Tabelle werden zur Bequemlichkeit die englischen Bezeichnungen der Karten verwendet, da Sie gerade mit ihnen in online das Pokerspiel Rooms zu tun haben werden:

  •         A – Ace (das As)
  •         K – King (der König)
  •         Q – Queen (die Dame)
  •         J – Jack (der Bube)
  •         T oder 10 – Ten (die Zehn)

Die Hauptkombinationen der Karten in Poker

Die Kombinationen, die dem online Pokerspiel spielen, entsprechen standardmäßigen Pokerkombinationen: One Pair, Two Pairs, Drilling (Three of Kind), Straight, Flush, Full House, Vierling (Four of Kind), Straight Flush, Royal Flush, Höchste Karte (High-card).

Royal Flush ist Straight von der Zehn bis zum As aus den Karten der identischen Farbe. Im Pokerspiel haben alle Farben den identischen Wert und die Spielbanken werden fifty-fifty nach den Händen machen, die identische Werte haben. Im Übrigen, zwei Royal Flush kann man in einer Verteilung nicht bekommen, mit Ausnahme der Variante aus den allgemeinen Karten auf dem Tisch. Es ist die höchste Kombination in solchen Spielen, wie Texas Holdem oder Omaha Holdem. Also, Royal Flush ist am größten Straight Flush, d.h. A-?-D-B-10.

Straight Flush ist einer beliebigen Karte, die aus den Karten der identischen Farbe besteht. Wenn zwei Spieler Straight Flush haben, so fällt die Spielbank dem Spieler mit der höheren Kombination zu. Aber es gibt auch solches Pokerspiel, wo es erforderlich ist, die niedrigste Kombination zu sammeln. Das As kann wie die Ordnung beginnen, als auch beenden.

Vierling (Four Of A Kind) sind vier beliebige Karten der gleichen Werte. Wenn bei zwei Spieler Vierling ausfällt, ergreift die Spielbank jener Spieler, bei dem die fünfte Karte (anders gesagt – Kicker) höher ist. Das ist sehr starke Kombination, deshalb verwenden Sie Pokerrechner.

Full House ist drei beliebige Karten der gleichen Werte und ein Paar aus zwei anderen Karten. Zum Beispiel, drei Asse und zwei Könige werden grösser sein, als drei Könige und zwei Asse. Bei den gleichen Kombinationen besiegt der Spieler mit drei höheren Karten aus Full House. Dann wird ein Paar nach der Wert verglichen und im Falle der vollen Gleichheit teilt sich die Spielbank zwischen den Spieler.

Flush ist fünf beliebige Karten einer Farbe in einer beliebigen Reihenfolge. Die größte Karte in der Kombination bestimmt den allgemeinen Flush Wert.

Weitere Kombinationen im Poker Spiel

Straße (Straight) ist jede fünf konsequenten Karten der identischen Werte verschiedener Farben. Das As kann wie die höchste Karte, als auch der niedrigsten Karte gelten.

Drilling (Three of the Kind) ist drei beliebige Karten der identischen Werte. Zum Beispiel, drei Asse mit dem König (Kicker) und Dame beiseite ist eine beste mögliche Drilling.

Zwei Paare (Two Pairs) ist zwei beliebige Karten einer Wert mit zwei beliebigen Karten der identischen Würde. Zum Beispiel, zwei Paare aus den Assen und Könige. Beim Ausfall dieser Kombination bei zwei Spielern, klärt sich der Wert der Kombination nach einem Paar aus den höchsten Karten.

Ein Paar(One Pair) ist zwei beliebige Karten einer Wert. Und schließlich letzte Kombination ist Höchste Karte (High-card), die eine beliebige Hand ist, aus der es unmöglich ist, obgenannte Kombinationen im Pokerspiel aufzubauen