Online Casino Deutschlands und ihre lange Tradition

Obwohl sich die deutschen Gesetze zur Frage der Glücksspiele genug streng verhalten, gibt es in Deutschland viel Casinos, die in der ganzen Welt populär sind. Das älteste Casino in Baden-Baden Forbes hat in die Zehn der Besten des Casinos der Welt sogar aufgenommen.

Heute wird in Deutschland mehr als 70 Casinos aufgezählt. Einige von ihnen befinden sich im Eigentum des Staates, übrige gehören den privaten Gesellschaften. Außerdem funktionieren im Land mehr 12000 Spielsäle und mehr als 24000 Lotterieagenturen. Und die Zahl der Spielautomaten in den Restaurants, die Imbissstuben und die Spielräume übertritt nach einigen Einschätzungen 200 Tausende. So sind die Glücksspiele in Deutschland, leicht zugänglich und befinden sich in den Reichweiten für die Mehrheit der Deutschen.

Woher stammen Online Casinos Deutschlands

Die Glücksspiele erschienen dort immer, wo viel Geld im Umlauf war. In Deutschland mit dem Geld war es immer gut, und schon im Mittelalter war das Würfelspiel sehr populär: man spielte überall, besonders in den Restaurants. Im 14. Jahrhundert sind in Deutschland die Karten erschienen und haben sich erstreckt, wie der Waldbrand. Die Stadt Ulm wurde ein europäisches Zentrum der Produktion der Spielkarten und exportierte schon damals die Karten in viele Länder.

Am Anfang des achtzehnten Jahrhunderts blühten die Glücksspiele in Deutschland. Das erste Casino wurde 1765 in Baden-Baden geöffnet. Nach der Vereinigung Deutschlands 1872 war das Gesetz über der Schließung aller deutschen Casinos übernommen. Und erst nachdem legitimierte die Regierung 1933 Glücksspielen, das Casino in Baden-Baden wieder geöffnet wurde.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts werden andere Formen der Glücksspiele in Deutschland immer mehr populär, außer dem Casino und den Spielautomaten erwerben die Popularität der Lotterie und die sportlichen Wetten. Einige Casinos organisieren die internationalen Pokerspiel Turniere. Man spielt immer noch mit großem Spaß.

Rechtliche Regulierung von Online Casinos Deutschlands. In Deutschland wird die Tätigkeit des Casinos von den Bundesgesetzen reguliert. Es bedeutet, dass jede 16 existierender Bundesländern zu lizenzieren berechtigt ist und, die Tätigkeit des Casinos im Gebiet zu regulieren. Jede Provinz hat eigene Regeln, die zum Casino verwendet werden. Sie stellen das Limit des Casinos auch fest, die auf dem Territorium der Erde gelegen sein können. Von den Organen der Kontrolle über die Tätigkeit, die mit den Glücksspielen in den deutschen Erden verbunden ist, sind das Ministerium für Innere Angelegenheiten und das Ministerium der Finanzen.

Das Internet-Casino in Deutschland

Obwohl das erste Online-Casino schon 1995 erschienen ist, wurden doch die Glücksspiele im Internet erst vom Anfang des neuen Jahrtausends sehr populär. Einer der Gründe war die riesigen technologischen Errungenschaften der zwei letzten Jahrzehnte. Doch hatten 1995 viele Menschen noch keinen Computer, Smartphone oder Tablet existierten noch nicht. Sogar Betriebssysteme wie Windows befand sich dann im rudimentären Zustand, und die Netzvereinigungen waren sehr langsam.

Zur Zeit haben die Mehrheit der Deutschen nicht nur PCs, Mehrheit der Menschen verfügen auch über die Smartphone und die Tablets. Die Internet-Anschlüsse werden schneller und sicherer. Deshalb werden Casinos und Glücksspiele im Internet immer mehr populär. Millionen Deutschen spielen regelmäßig die Glücksspiele im Netz auf dem PC und mobilen Geräten.

Obwohl Glücksspiele und Casinos in Deutschland juristisch erlaubt sind, wenn die Rede über das OnlineCasino ist, so werden Sie im Internet die deutschen Casinos nicht finden, die aus den gesetzlichen Gründungen arbeiten. Die Situation im Online Gambling ist kompliziert – Glücksspiele im Internet werden nicht vollkommen reguliert. Der zwischenstaatliche Vertrag, der in Deutschland am 1.01.2008 in Kraft getreten hat, verbietet alle Formen der Glücksspiele online, mit Ausnahme vom Wetten beim Galopprennen.

Das europäische Gericht hat den Markt der Glücksspiele verpflichtet. In 2012 hat die Erde Schleswig-Holstein neben 50 Lizenzen den Internet-Operatoren des Casinos ausgegeben, unter der Bedingung, dass sie nur auf dem Territorium der Erde arbeiten werden. Jedoch war dieses Gesetz in Februar 2013 von der neuen Regierung der Erde ausnehmend, was die heftige Kritik seitens der Europäischen Kommission herbeigerufen hat.

So haben die Spieler aus Deutschland den Zugang nur zu den ausländischen Internet-Casinos, die auf den deutschen oder englischen Sprachen zugänglich sind. Aber diese ausländische virtuelle Casinos, die den deutschen Spielern verfügbar sind, bringen auch sehr gutes Einkommen!