Keno Statistik zum sicheren Gewinnen – noch mehr Chancen!

Keno Lotterie – was ist das?

Den Liebhabern verschiedener Lotterien kann die Keno-Lotterie vollkommen gefallen. Es wird angenommen, dass das Spiel Keno mehr als 2000 Jahre rückwärts in China entstanden ist. Der Herrscher der Dynastie Chan-Schui hat die Weise der Finanzierung des Krieges von den Bürgern außer den Steuern erdacht. Er hat ihnen eine bestimmte Zahlung angeboten, aus hundert zwanzig chinesischen Hieroglyphen die Kombination zu bekommen, die ihnen zu gewinnen den Preis zuließ. Das Spiel Keno hat so eine riesige Popularität mit der Zeit erworben, dass später die Große Chinesische Wand auf die Einkünfte von Keno die Lotterien gebaut wurde.

Zu Amerika ist das Spiel Keno Ende 19 Jahrhundert zusammen mit den chinesischen Immigranten geraten und hat dort die Berühmtheit wie die chinesische Lotterie bekommen. Hier wurde die Keno Lotterie vereinfacht, die Zahl der Hieroglyphen bis zu 80 verringert, und dann haben die Hieroglyphen durch die Zahlen ersetzt, um das Spiel klarer zu machen. In der Mitte 20 Jahrhundert fingen die Besitzer der Casinos, um die Kunden zu interessieren, das Lotto Keno an, Keno Pferderennen zu nennen. Unter jeder Zahl wurde das Pferd gemeint, auf das der Spieler einsetzte. Das heißt die Zahlen Keno, auf die er stellen wird, wählte der Spieler.

Das Spiel Keno Online stellt die Tabelle mit den Zahlen von 1 bis zu 80 dar. Außerdem werden es die Kugeln verwendet, auf die die ähnlichen Zahlen aufgetragen sind. Für eine Sitzung des Spieles fallen im Keno 20 zufällige Kugeln aus. Ziele von Lotto Keno sind, die Nummern dieser dem Korb ausfallenden Kugeln vorauszuahnen. Dazu muss man in den speziellen Karten die notwendige Kombination der Zahlen durchstreichen oder wählen. Im Keno online wird es erlaubt, nicht mehr als auf 10 Nummern einzusetzen.

Die Nummern der ausfallenden Zahlen werden in der Tabelle dargestellt. Wenn die Nummer der Kugel und die Nummer, die Sie gewählt haben, übereingestimmt haben, so wird er die Farbe ändern. Der Gewinn wird nach der Extraktion von allen 20 Kugeln ausgezahlt und hängt von der Zahl des Zusammenfallens ab.

Die Analyse des Keno Spieles

Beim Ausfall der Nummern in der zufälligen Weise kann sich die Zahl der Wiederholungen in der Keno Lotterie in jeder Auflage wesentlich unterscheiden. Jedoch soll die Summe der Wiederholungen des großen Intervalls der Auflagen etwa in 5 Male die Zahl der Auflagen im gegebenen Intervall übertreten. Zum Beispiel, für 100 Auflagen nach der Prognose soll neben 500 Wiederholungen sein.

Für die Berechnung der mittleren Zahl der Wiederholungen in einem bestimmten Intervall der Auflagen muss man die Gesamtzahl der Wiederholungen in den Ziehungen des gegebenen Intervalls auf die Zahl der Ziehungen in diesem Intervall teilen. Die mittlere Zahl der Wiederholungen davon wird zur Rechenbedeutung 5 näher sein, als das größere für die Analyse von Keno Intervall der Ziehungen übernimmt. Wir werden die Analyse von Keno durchführen. Dazu werden wir die Berechnung der mittleren Zahl der Wiederholungen für verschiedene Intervalle machen. Wir werden mit 1 Auflage beginnen und das Intervall auf 1 vergrössern. Die letzte Bedeutung ist mittler für die genommene Periode der Ziehungen.

  •     Die Zahl der Wiederholungen in der Ziehung
  •     Die Zahl der Ausfälle solcher Wiederholungen für die ganze Periode der Ziehungen
  •     Die Rechenbedeutung der Ausfälle dieser Zahl der Wiederholungen
  •     Die Wahrscheinlichkeit des Ausfalles dieser Zahl der Wiederholungen

Nach diesem Algorithmus kommen die Angeben in der folgenden Statistik:

    ·0 — 3,0 — 2,02 — 0,001
    ·1 — 19,0 — 19,69 — 0,012
    ·2 — 89,0 — 84,61 — 0,050
    ·3 — 209,0 — 212,52 — 0,125
    ·4 — 321,0 — 348,96 — 0,205
    ·5 — 395,0 — 397,04 — 0,233
    ·6 — 328,0 — 323,69 — 0,190
    ·7 — 198,0 — 192,83 — 0,113
    ·8 — 89,0 — 84,86 — 0,050
    ·9 — 43,0 — 27,71 — 0,016
    ·10 — 5,0 — 6,71 — 0,004
    ·11 — 2,0 — 1,20 — 0,0007

·Mehr als 11 — 0,0 — 0,17 — 0,0001

Statistik des Keno Spieles online

Hier wurde die Statistik von Keno vorgeführt, nach der man verstehen kann, welche konkret von den Wiederholungen die Abweichung herbeigerufen ist, sowie die Rechenbedeutungen für die Zahl der erwarteten Wiederholungen mit der Wahrscheinlichkeit des Ausfalles verschiedener Zahl der Wiederholungen zu vergleichen.

Die vorliegende Statistik von Keno demonstriert, dass die Auflagen zur Zahl der Wiederholungen weniger als fünf gelegt ist, seltener vorkommen, und die Auflagen mit der Zahl der Wiederholungen mehr als fünf – schon öfter. Die ähnlichen Abweichungen werden beim zufälligen Ausfall zugelassen. Jetzt können Sie eich genau vorstellen, wie Ihr Keno-Spiel verlaufen kann. Das wird Ihnen helfen, im Keno höhere Gewinne zu erzielen!